Eventorganisation

Events professionell umsetzen


Einleitung:

Wenn man sein Unternehmen erfolgreich und bekannt machen möchte, dann sind die Themen Kommunikation und Marketing sehr wichtig.

Besonders das Eventmarketing sollte in den Fokus rücken damit die richtige Zielgruppe erreicht werden kann.
Eine Checkliste zeigt, welche Punkte eingehalten werden müssen, damit eine geplante Veranstaltung ein Erfolg wird. Denn ein Unternehmen muss seine Marke für andere erkennbar machen um auf Dauer Gewinne zu erzielen.
 

Warum wird Eventmarketing immer beliebter?

Eventmarketing wendet sich direkt an die Zielgruppe und wird daher von den Unternehmen sehr geschätzt.
Denn fast 90 Prozent aller Unternehmen will ihren Umsatz beibehalten oder erweitern. Vor allem der direkte Kontakt zur Zielgruppe spielt hierbei eine große Rolle und ist ein Grund für den großen Erfolg des Eventmarketings.

So bilden sich die Konsumenten bei persönlichem Kontakt eine andere Meinung als dies bei der klassischen Werbung der Fall wäre. Bei klassischen Werbemaßnahmen gibt es keine oder kaum eine Rückmeldung seitens der Konsumenten.

Hingegen hat man bei Veranstaltungen also Kunde oder Interessent die Möglichkeit, sich mit Vertretern des Unternehmens direkt auszutauschen, was für die Unternehmen immens wichtig ist und auch auf Seiten der Kunden ein gutes Gefühl schafft.
Bei einem erfolgreichen Event muss die Planung und Organisation stimmig sein. Mit einer Checkliste kann jedes Event erfolgreich werden.
 

Checkliste für erfolgreiches Eventmarketing:

Zunächst muss man seine volle Aufmerksamkeit der Zielgruppe widmen.
Denn man sollte die Zielgruppe durch das Veranstaltungskonzept ansprechen und motivieren. Man sollte sich konkrete Ziele setzen, bzw. diese klar definieren. Was möchte man mit dem Event erreichen?

Das Unternehmen muss auf jeden Fall ein Programm festlegen. Gegenstand sollte sein, was man für ein Event umsetzen möchte, z.B.: eine Party oder doch eher eine Konferenz. Das Programm sowie ein entsprechender Zeitplan müssen genau ausgearbeitet werden.
Auch ein Motto sollte dafür festgelegt werden, damit die Veranstaltung in sich stimmig ist. So kann jeder eingeladene Gast entscheiden, ob er teilnehmen möchte oder nicht. Dann folgt die Gästeliste mit den Einladungen. Bei der Wahl des Mediums solle man sich voll und ganz auf seine Zielgruppe einstellen.
Mit Werbung kann man auf sich aufmerksam machen. Denn wenn niemand davon erfährt, dann nützt auch das beste Event nichts. Es gibt viele Möglichkeiten, die Aufmerksamkeit auf das Event zu leiten . Dies ist möglich über die Webseite oder über Flyer. Dann folgt die konkrete Planung. Dabei ist die Auswahl der Location sehr wichtig. Dies geht weiter mit der Raumaufteilung und Atmosphäre.

So kann man den Gästen ein gutes Gefühl vermitteln. Ein weiterer wichtiger Punkt für eine gelungene Veranstaltung ist die Versorgung auf dem Event.
Ein gutes Catering ist Grundvoraussetzung. Auch die Technik sollte gut organisiert sein. Gerade hinsichtlich der Funktionalität, z. B. bei den Mikrophonen und der Musikanlage. Für das Event ist das eigene Personal zu planen, sowie ein Geschenk für jeden Gast, damit er sich bestmöglich an diesen Tag erinnert.
Nach dem Event sollte man eine Analyse durchführen, damit überprüft werden kann, ob alle Ziele umgesetzt werden konnten und ob das Event auch die gewünschten Resultate erbracht hat.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Agenturen, die sich mit der Planung und der Umsetzung von Events auseinandersetzen und sich auf verschiedenen Arten von Events spezialisiert haben. Diese Agenturen, wie zum Beispiel die Eventagentur artimage.de, stellen dem Kunden ihre gesamte Kompetenz und gesamtes Know-how zur Verfügung, um das Event zu einem vollen Erfolg werden zu lassen.

artimage.de

Eventmarketing
Final Thoughts

Besonders das Eventmarketing sollte in den Fokus rücken damit die richtige Zielgruppe erreicht werden kann.

Overall Score 5
Readers Rating
1 votes
4.4